Abraham Genoels II.
1640 – Antwerpen – 1723

Maler, Zeichner und Radierer

Genoels hielt sich von 1662-1672 in Paris auf, reiste 1674 -1682 rheinaufwärts nach Italien und war in Rom tätig, wo er mit G. A. van Wittel (1653 – 1736) befreundet war.

Zahlreich sind seine Federzeichnungen mit grauer oder brauner Tuschlavierung, charakteristisch ist, was auch für unsere Zeichnung zutrifft, sein grobgefächerter Baumschlag.