Jan Weenix (Weeninx), gen. “Weenix der Jüngere”
1640 – Amsterdam – 1719

Niederländischer Maler und Zeichner

Zuerst Schüler seines Vaters „Weenix der Ältere“ (1621-1663) und meist tätig in Amsterdam. 1701-1712 in kurpfälzischen Hofdiensten zu Düsseldorf für Schloß Bensberg beschäftigt. Außer seinem Vetter M. de Hondecoeter (1636-1695) gilt er als der fruchtbarste Stilllebenmaler seiner Zeit.