Emanuel Steiner
1778 – Winterthur – 1831

Schweizer Maler, Zeichner und Radierer

Steiner war Schüler von Johann Rudolf Schellenberg (1740-1806), bildete sich 1796-1798 bei dem ebenfalls aus Winterthur stammenden Maler Anton Graff (1736-1813) in Dresden weiter, hielt sich 1803/04 in Rom und noch 1804 in Paris auf. Als Radierer war er Schüler von Georg Christoph Friedrich Oberkogler (1774-1856) in Zürich. Seine Kupferstichsammlung bildet den Grundstock der Sammlung des Graphischen Kabinetts in Winterthur, das von Steiner auch zwei Ölgemälde sowie hunderte von Aquarellen und Zeichnungen bewahrt.