Werke

Barbara Regina Dietzsch

1706 Nürnberg – Nürnberg 1783

Blumengebinde mit weißer Primel, japanischer Quitte, einem Käfer und einem Schmetterling.

Deckfarbenmalerei, auf Pergament, verso von späterer Hand bezeichnet „B. R. Dietzsch“ und nummeriert „28“. 20,8:15,1 cm, unten ein Streifen von ca. 1 cm angesetzt.

Preis: 8.800,00 EUR